RSS
20190120_BoBeKo_01
20190120_BoBeKo...
Detail Download
20190120_BoBeKo_02
20190120_BoBeKo...
Detail Download
20190120_BoBeKo_03
20190120_BoBeKo...
Detail Download
20190120_BoBeKo_04
20190120_BoBeKo...
Detail Download
20190120_BoBeKo_05
20190120_BoBeKo...
Detail Download
20190120_BoBeKo_06
20190120_BoBeKo...
Detail Download
20190120_BoBeKo_07
20190120_BoBeKo...
Detail Download
20190120_BoBeKo_08
20190120_BoBeKo...
Detail Download
20190120_BoBeKo_09
20190120_BoBeKo...
Detail Download
20190120_BoBeKo_10
20190120_BoBeKo...
Detail Download
 
 
Powered by Phoca Gallery

History

20090509 11Annika Wilke entdeckte ihre Liebe zum Gesang schon früh und war ab ihrem neunten Lebensjahr einige Jahre in der Kinder- und Jugendgruppe der Oberharzer Bergsänger aktiv, wo sie auch früh begann, als Solistin aufzutreten. In dieser Zeit freundete sie sich auch mit den Saiteninstrumenten an, lernte Gitarre- und Mandolinespielen. Der Schulchor in Clausthal und später der Unichor Unicante in Göttingen gehörten zu Annikas Hobbys in der Schul- und Unizeit. 1998 wurde Annika Gründungsmitglied der damaligen PMF-Allstars und ist seitdem ein fester Teil von Run for Cover. Den tiefen Frequenzen widmet sie sich erst seit relativ kurzer Zeit - als sie 2005 aus der Not eine Tugend machte und sich nach dem Ausstieg von Olli selbst den Bass umschnallte.

Galerie Impressionen