News

Gemeinsames Konzert mit "Sing a Song" am 25. Mai

Querbeat 20190525 RfC SaSNach dem erfolgreichen Testlauf im vergangenen Jahr in Angerstein stand die Entscheidung noch am gleichen Abend fest: Wir gehen gemeinsam auf die große Bühne! Und dieser Schritt steht nun kurz bevor: Am Samstag, den 25. Mai werden wir ein gemeinsames Konzert mit dem Bovender Chor Sing a Song spielen! Mit der "großen Bühne" ist der große Saal im Bürgerhaus Bovenden gemeint, in dem das Konzert ab 19:00 Uhr stattfinden wird. Auf dem Programm stehen viele bekannte Lieder aus den deutschen und unternationalen Hitparaden und für Getränke und Snacks ist vor dem Konzert und in der Pause gesorgt. Die Eintrittskarten kosten 8,-€ für Erwachsene und 4,-€ für Jugendliche ab 14 Jahren und können in Bovenden bei Schreibwaren Grischke in der Feldtorpassage und beim Service-Point im Ortszentrum erworben werden. Für Kinder ist der Eintritt frei!

Wir freuen uns auf ein volles Haus und einen tollen Abend zusammen mit Sing a Song !

Drucken E-Mail

Nächste Termine

CalendarIm Jahr 2019 stehen derzeit folgende Termine für Auftritte in unserem Kalender:

12.01.2019, Bovenden: Kurzauftritt zusammen mit "Sing a Song" beim Bovender Neujahrsempfang
19.01.2019, Bovenden: Benefitzkonzert zu Gunsten der St. Martini Kirche Bovenden
23.02.2019, Gö-Weende: Private Feier
25.05.2019, Bürgerhaus Bovenden: Gemeinsames Konzert mit dem Bovender Chor "Sing a Song"
31.08.2019, ZFG Bovenden: Jubiläumsparty "60 Jahre Tischtennis im BSV"
30.11.2019, Bovenden: 5. Adventsmarkt "Auf dem Thie"

Die Liste wird fortlaufend aktualisiert!

 

Drucken E-Mail

History

20090509 11Annika Wilke entdeckte ihre Liebe zum Gesang schon früh und war ab ihrem neunten Lebensjahr einige Jahre in der Kinder- und Jugendgruppe der Oberharzer Bergsänger aktiv, wo sie auch früh begann, als Solistin aufzutreten. In dieser Zeit freundete sie sich auch mit den Saiteninstrumenten an, lernte Gitarre- und Mandolinespielen. Der Schulchor in Clausthal und später der Unichor Unicante in Göttingen gehörten zu Annikas Hobbys in der Schul- und Unizeit. 1998 wurde Annika Gründungsmitglied der damaligen PMF-Allstars und ist seitdem ein fester Teil von Run for Cover. Den tiefen Frequenzen widmet sie sich erst seit relativ kurzer Zeit - als sie 2005 aus der Not eine Tugend machte und sich nach dem Ausstieg von Olli selbst den Bass umschnallte.

Galerie Impressionen